header photo

balearische-inseln.info

Die Balearen Inseln - Balearische Inseln

Balearen Karte

Die Inselgruppe der Balearen ist vor allem für ihre Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formantera bekannt. Neben diesen vier bekannten Inseln gehören aber auch noch die ebenso bewohnte Insel Cabrera und 146 unbewohnte Inseln zur balearischen Inselgruppe. Die Balearen gehören zu Spanien, sind aber unabhängig.



Gelegen sind sie im westlichen Bereich des Mittelmeers und die ersten Inseln dieser Gruppe, findet man bereits 90 Kilometer östlich, vor dem spanischen Festland. Die dem Festland am nächsten liegende Insel ist das beliebte Urlaubsziel Ibiza, mit seinem kleinen Ableger Formantera. Die am weitesten entfernten Inseln befinden sich circa 200 Kilometer von der Küste Spaniens entfernt.


Größere Kartenansicht

Von Spanien getrennt sind die Inseln über einen ungefähr anderthalb Kilometer tiefen Wassergraben. Geografisch gesehen sind die balearischen Inseln ein getrennter Teil des andalusischen Felsengebirges. Die Trennung fand laut grober Schätzung allerdings bereits vor mehr als 60 Millionen Jahren statt. Bis heute ist diese Inselgruppe im Mittelmeer dadurch aber vor allem für ihre wunderschöne bergige Landschaft bekannt. Die Balearen sind ein eigenständiges Archipel.